Melaminkanten

Kantenband

Für besonders harte Möbelkanten ist der Werkstoff Melamin die richtige Wahl. Melamin ist die preisgünstige Alternative zu Kanten aus Kunststoff. Das Material bietet grenzenlose Design-Möglichkeiten. Überzeugen Sie sich selbst.

Melaminkanten

Melamin ist der Ausgangsstoff für ein Kunstharz, das für die Beschichtung von Möbeln und Böden verwendet wird. Melamin ist farblos. Durch die Harzbeschichtung hindurch sieht man das Dekor der obersten Papierschicht. Das Papier wird mit dem Kunstharz verpresst. Von modernen Mustern über naturgetreue Holzmaserungen bis hin zu schlichter Eleganz ist jedes Design darstellbar. Das jeweilige Dekor wird einfach auf das Papier gedruckt und mit der schützenden Melaminschicht überzogen. Melaminumleimer gibt es sowohl in farbigen Designs als auch in Holzoptik. Sie passen zu den Möbelplatten führender Hersteller. Die breite Palette an Oberflächenvarianten wird durch unterschiedlichste Finish-Lacke und Prägungen erreicht. Sie finden garantiert die passende Variante.

Harte Oberflächen in jedem Design

Melamin ist ein extrem robustes Material für Oberflächen, aber nicht sehr elastisch. Es hat optimale Eigenschaften für Haushaltsflächen. So ist Melamin hitzebeständig und leicht zu reinigen. Es kommt vor allem als Beschichtung auf Küchenarbeitsplatten, auf Möbelfronten und als Bodenlaminat zum Einsatz. Melaminumleimer sind vor allem für weniger belastete Möbelstücke sehr gut geeignet.

Vorteile von Melaminkanten

  • Harte, kratzfeste Oberfläche
  • Flüssigkeitsabweisend
  • Chemisch beständig
  • Leiten keinen Strom
  • Leicht zu verarbeiten
  • Leicht zu reinigen, dabei Scheuermilch vermeiden
  • Lichtecht
  • Hitzebeständig